Bayerisches Karamell-Apfelkörbchen (tartelette aux pommes et au caramel)

Bayerisches Karamell-Apfelkörbchen (tartelette aux pommes et au caramel)

Dessert de Horst Lichter pour l’émission Lafer! Lichter! Lecker! de l’émission du 22 septembre 2012 

Bayerisches Karamell-Apfelkörbchen / Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Bayerisches Karamell-Apfelkörbchen

(21.09.2012 Quelle: ZDF/Ulrich Perrey)

 

Zutaten für vier Personen:

300 ml                   Milch
60 g                       Karamellbonbons, weich
1                            Ei                           
1 EL                       Zucker
2 EL                       Speisestärke
2                            Tiefkühl-Blätterteigplatten (à 80 g, 10 x 18 cm, aufgetaut)
2                            Äpfel, mürbe
3 EL                       Honig
1                            Zitrone
1                            Vanilleschote
1 EL                       Puderzucker
                              Mehl, zum Bestäuben
                              Butter, zum Einfetten

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze erhitzen.

 

Für das Karamell die Milch aufkochen und die Bonbons darin langsam auflösen, die Milch sollte dabei nicht kochen. Das Ei trennen. Eigelb, Zucker und Speisestärke verrühren. Ein Drittel der Karamellmilch unterrühren. Diese Mischung in die restliche Karamellmilch gießen. Unter Rühren kochen, bis eine feste Creme entstanden ist. In eine Schüssel füllen und lauwarm abkühlen lassen.

 

Die Blätterteig-Platten auf einer bemehlten Fläche 20 x 20 Zentimeter groß ausrollen und in je vier Quadrate schneiden. In die Mulden eines gefetteten Muffinblechs legen und andrücken. Die Karamellcreme nochmals durchrühren und in die Mulden füllen. Die Körbchen im Backofen auf der untersten Schiene 20 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen.

 

Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Die Zitrone pressen, die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Den Honig in einer Pfanne schmelzen und die Äpfel darin anschwitzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen, das Vanillemark zugeben und die Äpfel weich dünsten.

 

Das Apfelkompott auf den fertig gebackenen Törtchen verteilen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
 
 

 

Publicités

Herzhaftes Schweine-Geschnetzeltes mit Speckkartoffeln (émincé de porc avec des pommes rissolées aux lardons)

Herzhaftes Schweine-Geschnetzeltes mit Speckkartoffeln (émincé de porc avec des pommes rissolées aux lardons)

Recette de viande de Horst Lichter de l’émission Lafer! Lichter! Lecker du 22 septembre 2012

Herzhaftes Schweine-Geschnetzeltes mit Speckkartoffeln / Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Herzhaftes Schweine-Geschnetzeltes

(21.09.2012 Quelle: ZDF/Ulrich Perrey)

 

Zutaten für vier Personen:

600 g                     Schweinefilet
2                            Zwiebeln
2                            Paprikaschoten, gelb
2 EL                       Pflanzenöl
150 ml                    Kalbsfond
150 ml                    Weißbier
5 Stiele                  Majoran
150 g                     Saure Sahne
3 TL                       Speisestärke
500 g                     Kartoffeln, festkochend
100 g                     Speck, in Scheiben
2 EL                       Pflanzenöl
1 TL                       Kümmel
1/2 Bund                Petersilie, glatt
                              Salz
                              Pfeffer, aus der Mühle
                              Cayennepfeffer

 

Zubereitung:    

Das Schweinefilet in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden.

 

Zwei Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Das Fleisch portionsweise darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, anschließend beiseite stellen. Die Zwiebeln und Paprika ebenfalls anbraten. Das Fleisch zufügen und alles mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Mit dem Kalbsfond und dem Weißbier ablöschen. Die Blättchen vom Majoran abzupfen und zugeben. Die Saure Sahne mit der Speisestärke verrühren und unter das Geschnetzelte rühren. Das Ganze so lange aufkochen, bis die Soße gebunden ist.

 

Die Kartoffeln waschen, schälen und in circa einen Zentimeter große Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls würfeln. Die Kartoffelwürfel im Pflanzenöl anbraten und unter Rühren goldbraun und knusprig braten. Den Speck zugeben und solange mit braten, bis er gut ausgelassen und goldbraun ist. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

 

Die Speckkartoffeln mit dem Geschnetzelten und der Soße servieren. Zuletzt die Petersilie hacken und auf das Geschnetzelte streuen.